Salifaktur-Paper-Textur_sand.jpg

Projekt

In unserem Projekt widmen wir uns der Entwicklung neuer Anbaumethoden zur Kultivierung von ernährungsphysiologisch wertvollen Salzpflanzen. Zum Anbau der Salzpflanzen nutzen wir bislang ungenutzte Nebenprodukte aus dem Salzbergbau der Region.

SF-Welle-RGB_negativ.png
SF-Queller-RGB.png
SF-Queller-RGB.png

Wir sind überzeugte Salzpflanzen-Fans und holen mit unserem Projekt den ersten Anbau dieser außergewöhnlichen Pflanzen nach Deutschland. Unser Ziel ist es, eine regionale Erzeugung und Vermarktung beliebter Salzpflanzen wie Salicornia-Europaea zu etablieren.

SF-Welle-RGB_negativ.png
SF-Queller-RGB.png

Partner

In enger Zusammenarbeit mit unseren projektbegleitenden Partnern möchten wir neue Wertschöpfungsketten erschließen, die weniger zu Lasten der Umwelt gehen und ungenutzten Ressourcen eine neuen Wert zukommen lassen. 

SF-Welle-RGB_negativ.png
 

Aktuelles

Die zweite Anbausaison hat begonnen. Mit den Erfahrungen aus dem Jahr 2022 werden wir die Qualität und den Geschmach des frischen Salicornia weiter verbessern. Das Ziel lautet: "Salzig, knackig, frisch!"

SF-Welle-RGB_negativ.png
SF-Queller-RGB.png
Salicornia in grauer Bowl auf Holzplanke

Die Erde hat mehr Gutes zu bieten als Möhren und Erbsen!

_1030362_edited.jpg

Julian Engelmann

  • Grey LinkedIn Icon

„Mein Vater hatte beruflich mit künstlichen Süßstoffen zu tun, ich bin jetzt mehr an salzig interessiert. Ich habe Geologie studiert, dann den Master gemacht in Entrepreneurial Ecology. Mich interessiert der Boden, das Wasser und die Sonne. Alles Leben beruht darauf. Ich bin seit Neuestem verheiratet mit einer Ärztin. Daher weiß ich: Salz ist die bestschmeckende Chemikalie, aber eben ein chemisch ziemlich aktives Element und davon ist weniger besser.“

_1030357_edited.jpg

Ken Dohrmann

  • Grey LinkedIn Icon

„Ich habe Agrarwissenschaften studiert. Mich bewegen die Fragen, die heute aktuell sind: Gesunde, nachhaltige Landwirtschaft, Zukunft der Bauernhöfe und die Zukunft unserer Ernährung. Und die Frage: Was kann die Natur noch alles Gutes für uns tun, was wir bislang übersehen? Salicornia interessiert mich auch als unbekannte Gemüsesorte. Es ist ein Gemüse mit einem Mehrwert und das sollen alle Feinschmeckerköche jetzt erfahren.“   

SF-Queller-RGB_edited.png
 
SF-Welle-RGB.png
 
200515_Salifaktur_CD-Manual-02_edited.jp
Salifaktur-Paper-Textur_sand.jpg
Wir freuen uns über deine Nachricht!
SF-Welle-RGB_negativ.png

Danke für deine Nachricht!

SF-Queller-RGB.png